Responsive image

on air: 

Markus Westerbeck
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Betreuungsgeld: Mehr als 800 Anträge eingereicht

Seit Einführung des Betreuungsgeldes im vergangenen August sind über 800 Anträge beim Kreis Warendorf eingegangen. In den allermeisten Fällen wurde das Betreuungsgeld auch bewilligt. Anspruch auf diese Leistung haben alle Eltern, deren Kind nach dem 1. August 2012 geboren ist - und deren Kind nicht in einer Kita oder Kindertagespflege untergebracht ist. Das Betreuungsgeld beträgt 100 Euro im Monat. Im August diesen Jahres wird es auf 150 Euro aufgestockt. Die Anträge aus allen 13 Städten und Gemeinden werden im Amt für Kinder, Jugendliche und Familien im Kreishaus in Warendorf bearbeitet. Über sie wird in wenigen Tagen entschieden, heißt es vom Kreis. Informationen und Antragsvordrucke gibt’s online unter www.kreis-warendorf.de.

Kreis Warendorf: Briefwahlunterlagen am besten nur noch in die Rathauspostkästen einwerfen
Um 18.00 Uhr morgen Abend schließen im Kreis Warendorf die Wahllokale. Bis dahin müssen auch alle Briefwahlunterlangen eingegangen sein, damit sie noch in die Auszählung kommen. Darauf machen die...
SPD-Kanzlerkandidat Scholz in Münster
SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz war am Mittag in Münster. Auf der zentralen SPD-Wahlkampfveranstaltung für das Münsterland sprach er über die Herausforderungen für Deutschland und Europa. Anschließend...
Klimastreik von Fridays For Future im Kreis Warendorf
Heute ist globaler Aktionstag von Fridays for Future. Hunderte Aktionen sind weltweit und in ganz Deutschland geplant, heißt es von den Organisatoren. Die jungen Aktivisten fordern sozial gerecht und...
Strom in Hoetmar ist wieder da
In Hoetmar hat es am Morgen einen Stromausfall gegeben – seit 11 Uhr ist der Strom aber wieder da, heißt es von den Stadtwerken Warendorf. Rund zwei Stunden brauchten die Techniker um die...
Arbeitsgruppe soll sich um ehemalige Grundschule in Beelen kümmern
Wie soll es mit der ehemaligen Grundschule in Beelen weiter gehen? Das war am Abend Thema im Rat der Gemeinde. Jetzt soll dazu eine interfraktionelle Arbeitsgruppe gebildet werden.  Bei der...
Polizei warnt vor Schockanrufen im Kreis Warendorf
Die Polizei im Kreis Warendorf warnt vor Schockanrufen, die aktuell wieder vermehrt bei uns auftreten. Dabei geben sich Kriminelle unter anderem als Polizisten aus und versuchen an Geld zu kommen. ...