Responsive image

on air: 

Sven Sandbothe
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Betriebe im Kreis Warendorf sollen Mitarbeiter während Corona-Lockdown weiterbilden

Der Teil-Lockdown trifft besonders die Gaststätten, Hotels und Pensionen im Kreis Warendorf erneut hart – die Betriebe müssen geschlossen bleiben. Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten, NGG, ruft die Betriebe deshalb gerade jetzt zur Weiterbildung auf.

Damit Kurzarbeit keine verlorene Zeit ist, sollen sich die Betriebe bei uns im Kreis stärker als bislang um die berufliche Weiterbildung ihrer Mitarbeiter kümmern. Die Firmen seien gut beraten, jetzt die hohen staatlichen Zuschüsse für die Qualifizierung abzurufen“, heißt es von der NGG.

Das gehe mit dem Qualifizierungschancengesetz, das bereits vergangenes Jahr eingeführt, aber bisher wenig genutzt wurde. So wurden bis Mitte des laufenden Jahres in ganz NRW gerade mal rund 8580 Menschen gefördert. Gerade unter Servicekräften und Hotelangestellten sei in Sachen Weiterbildung noch viel Luft nach oben, ebenso in der Ernährungsindustrie.

Nach Angaben der Arbeitsagentur Ahlen-Münster beschäftigt das Gastgewerbe allein im Kreis Warendorf rund 3.800 Menschen, in der Ernährungsindustrie arbeiten 4.000 Beschäftigte.

Trotz Bestellung: Kein AstraZeneca für Allgemeinmediziner in Oelde
Die Ärzte – auch im Kreis Warendorf - werden aktuell immer wieder mit veränderten oder gekürzten Corona-Impfstoffbestellungen konfrontiert, auf die sie keinen Einfluss haben. Das teilt die...
RVM: Infektionsgefahr im ÖPNV nicht höher als im Individualverkehr
Das Risiko sich mit dem Corona Virus zu infizieren ist im Bus oder in der Bahn nicht höher als im Auto oder auf dem Fahrrad. Das sagt die Regionalverkehr Münsterland (RVM) und belegt das mit einer...
Für die Maschinenfabrik Möllers aus Beckum geht es weiter
Die Übernahme der insolventen Maschinenfabrik Möllers aus Beckum steht kurz vor dem Abschluss. Die IG Metall Gütersloh-Oelde und der belgische Käufer haben sich rechtzeitig vor Ablauf der Frist auf...
Gastronomische Betriebe im Kreis Warendorf bereiten sich auf Öffnung vor
Die Sieben Tage-Inzidenz bei uns im Kreis Warendorf sinkt weiter. Heute liegt sie bei 63,7, geht aus den aktuellen Zahlen des Robert-Koch-Instituts hervor. Die positive Entwicklung spiegelt sich auch...
Massenkarambolage auf der A 2 bei Gütersloh
Auf der Autobahn 2 bei Gütersloh hat es gestern nachmittag eine Massenkarambolage mit Verletzten gegeben. Bei Starkregen verunglückten in Fahrtrichtung Hannover 15 Autos auf der linken Spur, hieß es...
Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Warendorf sinkt weiter
Die Sieben-Tage-Inzidenz bei uns im Kreis sinkt weiter. Sie liegt laut Robert Koch Institut heute bei 65,5. Am Freitag lag der Wert noch bei 75,6. Dazu meldet das RKI mit Stand Mitternacht 25...