Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Betriebsversammlung im Josephs-Hospital

Nach der Betriebsversammlung im Josephs-Hospital in Warendorf hat sich nun der Betriebsrat geäußert. Grund für die Versammlung war die Diskussion um den Neubesetzung des Postens des Vorstandsvorsitzenden – die Neuausschreibung war heftig umstritten. Das Interesse der Belegschaft sei groß gewesen, 152 von etwa 470 Beschäftigten waren am Nachmittag dabei. Der Betriebsrat hatte auch den Kuratoriumsvorsitzenden Alfons Lentfort eingeladen. Er habe die Entscheidung des Kuratoriums für die Neuausschreibung erneut begründet. Das Kuratorium halte auch weiter daran fest. Die Belegschaft wiederum habe das „vielfältig hinterfragt“ und ihrer Sorge um die Zukunft des Hauses und um ihre Arbeitsplätze Ausdruck verliehen. Die Positionen seien weiterhin unterschiedlich, die Versammlung habe aber in der angespannten Lage zu mehr Transparenz beigetragen, heißt es.