Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Betrunkener LKW-Fahrer verursacht hohe Schäden

Ein betrunkener LKW-Fahrer hat bei einer rücksichtslosen Irrfahrt am Nachmittag schwere Schäden verursacht. Der 30jährige war mit seinem Laster auf der Wiedenbrücker Straße in Richtung Oelde unterwegs. Insgesamt 3 Mal kam er mit seinem LKW von der Fahrbahn ab, beim dritten Mal rammte er einen Baum. Obwohl nach dem Unfall eine 4m lange Stange aus seinem LKW in den Gegenverkehr ragte, fuhr er weiter. In der Oelder Innenstadt beschädigte er drei Autos, bis er von der Polizei gestoppt werden konnte. Der Sachschaden wird auf rund 50.000 Euro geschätzt.