Responsive image

on air: 

Marvin Konrad
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Bewährungsstrafe wegen Nötigung

Sieben Monaten Haft auf Bewährung – so lautet das Urteil des Amtsgerichts Ahlen gegen einen Ahlener, der wegen Nötigung und unerlaubten Besitzes von Betäubungsmitteln angeklagt war. Der Verurteilte hatte unter Todes-Androhung die Herausgabe von 20.000 Euro verlangt. Seine Begründung: Das Geld habe ihm gehört. In der Verhandlung konnte das aber nicht geklärt werden, sagte uns der Sprecher des Amtsgerichtes Andreas Serries.