Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Bezirksregierung verspricht komplette Schulleitung für Gesamtschule Ennigerloh

Die Gesamtschule Ennigerloh-Neubeckum soll zum neuen Schuljahr mit einer komplett besetzten Schulleitung starten. Das sagte uns die Bezirksregierung in Münster. Hintergrund ist die Diskussion um die Mobbing-Fälle an der Schule.

Bis zum Schulstart in drei Wochen will die Bezirksregierung Gespräche mit vielen Beteiligten führen, darunter auch Mobbing-Experten. Daraus soll sich dann ergeben, wie konkret der Schule und der Schulgemeinschaft geholfen werden kann, heißt es, und – man nehme die Sorgen der Eltern ernst. Das sagt auch die Stadt Ennigerloh. Bürgermeister Berthold Lülf hat bereits angekündigt, dass es nach den Sommerferien ein Forum geben werde. Dort wolle man sich mit Eltern, Schülern und Lehrern zu den Mobbing-Fällen an der Gesamtschule austauschen.