Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Bilanz des FMO

Der Flughafen Münster Osnabrück hat am Abend seine Bilanz für das vergangene Jahr vor dem Aufsichtsrat und der Gesellschafterversammlung vorgestellt. Insgesamt hat der FMO ein Defizit von fast vier Millionen Euro. Das sei allerdings weniger als ursprünglich befürchtet, hieß es vom FMO. Insofern stelle das Defizit sogar eine Verbesserung dar. Die Verluste seien Folge der großen Investitionen der letzten Jahre und müssten zudem nicht von den Gesellschaftern getragen werden. Der FMO selbst arbeite weiterhin hoch wirtschaftlich, so Geschäftsführer Gerd Stöwer.