Responsive image

on air: 

Markus Bußmann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Bilanz des Hoffungslaufes in Warendorf

10 Tausend 300 Euro sind die Bilanz des Hoffungslaufes und des Froschrennens am Samstag in Warendrof. Die Hilfsorganisation Aktion Kleiner Prinz hat damit eine Ergebnis erzielt, das alle erwartungen übertroffen hatte. Am dem ersten Hoffnungslauf für Kinder in Not haben sich 1393 Spaziergänger und Läufer beteiligt- zusammen legten sie insgesamt über 6500 Kilometer zurück. Die Sparkasse Münsterland- Ost zahlte für jeden Kilometer 1 Euro, rundete den Betrag aber schlussendlich sauf 7000 Euro auf.  Bei dem anschließenden Froschrennen sind noch mal 3300 Euro zusammengekommen.  Der Erlös kommt dem Bau einer Kinderstation eines Krankenhauses in Goma zugute.