Responsive image

on air: 

Lars Niermann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Bilanz und Ausblick der Landwirte im Kreis

Die Landwirte im Kreis Warendorf blicken auf das Jahr 2013 zurück. Bewegung gab es laut dem Vorsitzenden des landwirtschaftlichen Kreisverbandes, Hermann Josef Schulze Zumloh, aber vor allem in der Politik. Die Landesregierung setze die Landwirtschaft beim Thema Tierschutz unter Druck. NRW-Landwirtschaftsminister Remmel gebe gern den Vorreiter beim Tierschutz, sagt Schulze Zumloh. Das könne Tierhalter in der Region im europäischen Wettbewerb aber benachteiligen. Auf Bundesebene ist Schwarz-gelb von der großen Koalition abgelöst worden – Schulze Zumloh sieht dort keine große Kursänderung. Positiv für den Kreis Warendorf sei aber, dass er jetzt mit zwei Abgeordneten in Berlin vertreten sei. Und auf europäischer Ebene beginnt die neue Förderperiode in der Agrarpolitik – die Landwirte werden geringere Hektarprämien bekommen.