Responsive image

on air: 

Jenny Heimann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Biotonnen-Kontrolle in Ahlen zeigt erste Wirkung

In Ahlen kontrollieren in diesen Tagen Mitarbeiter der Ahlener Umweltbetriebe die Bio-Tonnen: denn dort landen nicht nur Grünabfälle, sondern auch Müll, der da nicht hereingehört. Seit einigen Wochen wird kontrolliert – die Ahlener Umweltbetriebe und die Abfallwirtschaftsgesellschaft des Kreises ziehen jetzt im Gespräch mit uns eine erste  Zwischenbilanz. Es bessere sich langsam, heißt es. Zu Beginn der Kontrollen wurde mehr als jede dritte Biotonne beanstandet. In dieser Woche mussten die Mitarbeiter der Ahlener Umweltbetriebe teilweise nicht mal zehn von rund 200 Mülltonnen pro Tag "rot" kennzeichnen. Die Kontrollen gehen aber auf jeden Fall weiter, so Sven Bössing von der Abfallwirtschaftsgesellschaft. Rot gekennzeichnete Tonnen werden nicht abgefahren, weil sie nicht ordnungsgemäß befüllt sind. Auch in anderen Städten und Gemeinden laufen solche Kontrollen.