Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Bischof Genn feiert Ostern mit den Gläubigen im Bistum

Für das Bistum Münster ist das Osterfest eine der Höhepunkte im Kirchenjahr. Vor allem an Sonntag und Montag werden die Gläubigen zu Gott beten wollen. Dafür wird Bischof Felix Genn die Ostermessen selber leiten. So am Ostersonntag um 10 Uhr im Dom zu Münster. Im Pontifikalamt singen die Knabenkantorei und die Schola Ludgeriana. Musikalisch begleitet werden sie vom Santini-Kammerorchester und den Dombläsern. Um 15 Uhr gibt es Lieder und Gesänge aus dem „Gotteslob". Das Pontifikalamt am Ostermontag wird um 10 Uhr vom ehemaligen Bischof Reinhard Lettmann gefeiert. Hier singt der Domchor Sankt Paulus. Auf der Orgel erklingt unter anderem Toccata. Die Vesper um 15 Uhr beschließt die Liturgischen Feierlichkeiten im Dom.