Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Bischof nimmt Stellung zu Anschlägen

Bischof Felix Genn hat sich angesichts der Terroranschläge von Paris fassungslos gezeigt. Er sprach Opfern und Angehörigen sein tiefes Mitgefühl aus. Die Anschläge erfüllten ihn mit tiefer Trauer, ein solcher Hass widerspreche allen christlichen Werten. Der Bischof rief die Menschen im Bistum Münster dazu auf, für die Opfer zu beten – aber auch dafür, die Kraft zu finden, sich immer und überall gegen Hass, Hetze und Menschenfeindlichkeit zu wenden. Auch Landrat Olaf Gericke zeigte sich tief bestürzt über die Anschläge von Paris. Wieder seien es gewaltsame Islamisten gewesen, die für diese unmenschlichen Taten verantwortlich seien, sagte Gericke während der Eröffnung der Krippenausstellung in Telgte. Er warnte aber zugleich davor, das Thema mit der aktuellen Flüchtlingsthematik zu verquicken. Flüchtlinge seien froh, dem Chaos entronnen zu sein, so Gericke.