Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Bislang 200.000 Euro für Taifun-Opfer

200.000 Euro für die Taifun-Opfer auf den Philippinen sind inzwischen auf dem Spendenkonto der Warendorfer Hilfsorganisation Aktion Kleiner Prinz eingegangen. Das bestätigte uns die Vorsitzende der Organisation, Maria Musseaus. Mit dem Geld unterstützt die Aktion Kleiner Prinz vor Ort die ehemalige Krankenschwester Theresita Koopmann. Die Warendorferin mit philippinischen Wurzeln hilft seit Mitte November im Katastrophengebiet. Sie setzt sich dort unter anderem für obdachlose Menschen ein. Zur Zeit  knüpft sie vor Ort Kontakte, um zerstörte Schulen wieder aufzubauen. Mindestens bis März will Koopmann noch auf den Philippinen bleiben.