Responsive image

on air: 

Ina Atig
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Blauzungen Krankheit weiter auf dem Vormarsch

Die Zahl der Fälle von Blauzungenkrankheit im Kreis Warendorf steigt von Tag zu Tag weiter rasant an. Aktuell sind 165 Verdachtsfälle beim Veterinäramt des Kreises angezeigt worden. 98 Fälle wurden davon bestätigt. Fast stündlich gehen Anrufe mit weiteren Verdachtsfällen beim Kreisveterenäramt ein, so Kreis Sprecher Norbert Kampelmann im Radio WAF Gespräch. Morgen findet darum in Ostinghausen im Kreis Soest eine Info Veranstaltung der Nordrhein Westfälischen Landwirtschaftskammer und des Schafzuchtverbandes Nordrhein Westfalen statt. Hierzu sind auch die Schafzüchter im Kreis Warendorf eingeladen. Für den Menschen ist der Erreger der Blauzungenkrankheit nicht gefährlich. Fleisch und Milchprodukte können ohne Bedenken konsumiert werden.