Responsive image

on air: 

Markus & Ina
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Blauzungenkrankheit auf dem Vormarsch

Sechs neue Fälle der Blauzungenkrankheit sind im Laufe der Woche im Kreis Warendorf aufgetreten. Die Erkrankungen sind in fünf Schafbeständen und in einem Rinderbestand aufgetreten, hier ist jeweils ein Tier erkrankt. Betroffen sind Betriebe in Ahlen, Drensteinfurt und Beckum ebenso wie in Oelde, Everswinkel und Telgte. Die Blauzungenkrankheit befällt vor allem Schafe und Rinder und wird hauptsächlich durch Stechmücken übertragen. Bei Schafen kann sie tödlich verlaufen, Rindern erholen sich aber üblicherweise nach einiger Zeit. Allerdings ist die Krankheit für den Menschen ungefährlich, Fleisch und Milchprodukte befallener Tiere können ohne Bedenken verzehrt werden.