Responsive image

on air: 

Lars Niermann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Blitzeis sorgt für Unfälle

Auf den Straßen im Kreis hat Blitzeis am Wochenende zu einer Vielzahl von Unfällen geführt. Gegen acht Uhr begann es gestern Morgen zu regnen, innerhalb von wenigen Minuten waren viele Straßen spiegelglatt. Bis 13 Uhr musste die Polizei 14 Verkehrsunfälle aufnehmen. Den schwersten gab es dabei von Ahlen Richtung Beckum. Nach einem Zusammenstoß zweier entgegenkommender Fahrzeuge musste die Straße 90 Minuten voll gesperrt werden, sechs Menschen wurden hier verletzt, einer davon schwer. Einen weiteren Schwerverletzten gab es in Telgte. Dort prallte ein Fahrer mit seinem Pkw aufgrund der Glätte von der Straße gegen ein Verkehrsschild. Zwei gestürzte Radfahrer in Warendorf und Ahlen mussten ebenfalls in ärztliche Behandlung.