Responsive image

on air: 

Kai Below
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Blitzmarathon: Vorschläge erwünscht

In zwei Wochen gibt es erstmals einen europaweiten 24-Stunden-Blitz-Marathon. Die Kreispolizei will jetzt die Bürger beim Kampf gegen die Temposünder beteiligen. Im Internet können sie jetzt bestimmen, wo beim Blitzmarathon im Kreis kontrolliert werden soll. Abstimmen kann man auf der Internetseite der Kreispolizei. Pro Wachbereich können vier verschiedene Kontrollstellen ausgewählt werden. An den Stellen mit den jeweils meisten Stimmen wird dann während des Blitzmarathons mehrfach das Tempo kontrolliert. Zusätzlich werden der Kreis Warendorf und die Polizei an weiteren Standorten im ganzen Kreisgebiet blitzen. Beim Blitzmarathon am 16. April machen erstmals 21 Länder in ganz Europa mit. Im vergangenen Jahr gab es über 25.000 Verkehrstote in der ganzen EU. Zu hohes Tempo ist dabei überall Killer Nummer 1.