Responsive image

on air: 

Dennis Grollmann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Böllerverkauf startet heute

Heute startet der Verkauf von Silvesterfeuerwerk. Dabei gilt: Minderjährige dürfen das Angebot nur eingeschränkt nutzen. Die Behörden weisen darauf hin, dass Feuerwerkskörper der Kategorie 2 nicht in die Hände von Kindern gehören. Sie dürfen nur an über 18jährige verkauft werden. Zum Beispiel Knallerbsen, Wunderkerzen oder andere Feuerwerkskörper, die zur Kategorie 1 gehören, dürfen nur an Jugendliche über 12 Jahre verkauft werden. Wichtig sind auch die CE-Zeichen und die Zulassungsnummer. Steht beides nicht auf der Verpackung und gibt es keine Gebrauchsanweisung auf Deutsch, sollte man die Finger davon lassen, rät die Bezirksregierung. Mehrschussbatterien müssen so aufgestellt werden, dass sie nicht umfallen können. Denn einmal angezündet lassen sie sich nicht mehr stoppen, sagen die Experten. Besonders gefährlich ist das Aufsammeln nicht explodierter Böller. Bei einem weiteren Versuch sie anzuzünden, kommt es meistens sofort zur Explosion.  

Konzepte für Nachnutzung der Beelener Grundschule werden vorgestellt
Wie soll die ehemalige Grundschule in Beelen in Zukunft genutzt werden? Die Gemeinde Beelen hat dazu jetzt eine Bürgerinformationsveranstaltung für Anfang September angekündigt. Insgesamt sollen drei...
NRW-Wirtschaftsminister Pinkwart spricht Unternehmen im Kreis Mut zu
NRW-Wirtschaftsminister Anderas Pinkwart hat sich heute mit Unternehmern aus den Kreisen Warendorf und Gütersloh ausgetauscht. Es ging um die aktuelle Lage und Chancen, die aus der Corona-Krise...
Corona: Schulleiter aus Ahlen zieht Bilanz der ersten Schulwoche
Im Kreis Warendorf ist die erste Woche des neuen Schuljahres rum. Die Schulen haben erste Erfahrungen sammeln können, wie es mit den Corona-Schutzmaßnahmen im Regelbetrieb läuft. Dazu gehört auch die...
Schnelles Internet für Schulen im Kreis Warendorf
Im Kreis Warendorf schreitet der digitale Ausbau an Schulen voran: Die Oelder Schulen sind schon alle am Glasfaser-Internet angeschlossen. In Beckum rechnet man mit einem Ausbau bis 2023/24. In...
Ladegerätehersteller Friwo aus Ostbevern im Minus
Die Friwo AG mit Sitz in Ostbevern hat ihre Bilanz für das erste Halbjahr 2020 vorgelegt. Das Unternehmen, das unter anderem Ladegeräte und Stromversorgungen herstellt, kämpft mit roten Zahlen. Durch...
Schulstart der Paul-Gerhardt-Schule in Beckum am neuen Standort
Im Kreis Warendorf ist das neue Schuljahr angelaufen. Für die Schüler der Paul-Gerhardt-Schule in Beckum bedeutet das auch gleichzeitig eine neues Schulgebäude. Denn ihre Grundschule ist in die ...