Responsive image

on air: 

Markus Bußmann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Bolzplatz in Rinkerode soll erhalten bleiben

Der Bolzplatz im Rinkeroder Vogelviertel soll nun doch bleiben. Zu diesem Ergebnis kam am Abend der Ausschuss für Familie, Jugend, Senioren und Soziales der Stadt Drensteinfurt. Das Bekenntnis zum Bolzplatz ist aber noch keine endgültige Entscheidung, sondern nur eine Empfehlung. Denn nun muss der Haupt- und Finanz-Ausschuss darüber entscheiden ob die Spielfläche auf dem Grundstück der evangelischen Kirchengemeinde bleiben darf, oder doch in Bauland umgewandelt werden kann. Diesen Antrag hatte der Eigentümer bereits vor 2 Jahren gestellt. Auf Bitten der Anwohner hatte der Ortsjugendring darauf hin einen Gegenantrag zur Erhaltung des Bolzplatzes eingebracht.