Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Bombe am Ortseingang von Münster entschärft

Pendler aus unserem Kreis konnten am frühen Abend zeitweise nicht den Albersloher Weg in Münster nutzen. Die Straße war im Bereich Angelmodde (Otto-Hersing-Weg) wegen eines Bombenfundes gesperrt. Rund 1500 Anwohner wurden aufgefordert, ihre Häuser und Wohnungen zu verlassen. Die 250 Kilogramm schwere Bombe konnte in rund einer halben Stunde entschärft werden.