Responsive image

on air: 

Markus Bußmann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Bombenentschärfung in Hamm-Heessen

Tausende Menschen in Hamm-Heessen mussten am Abend ihre Wohnungen verlassen. Grund war eine 500-Kilogramm schwere britische Bombe aus dem zweiten Weltkrieg. Ein Sprengstoffexperte hat sie um 21 Uhr am Abend problemlos entschärft. Das dauerte etwa eine halbe Stunde. Vorher brauchte die Stadt Hamm aber mehrere Stunden, um die Heessener im Umkreis des Fundortes zu evakuieren.