Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Brände in Liesborn und Ahlen

Feueralarm in Wadersloh-Liesborn: dort brannte in der Nacht von Ostersonntag auf Montag der Dachstuhl eines leerstehenden Einfamilienhauses lichterloh. Obwohl die Einsatzkräfte das Feuer schnell unter Kontrolle hatten, konnten sie das Gebäude an der Herzfelder Straße nicht mehr retten. Der Sachschaden wird auf 100.000 Euro geschätzt. Feuerwehren aus Liesborn und Herzfeld waren im Einsatz. Die Brandursache steht noch nicht fest - die Polizei ermittelt. Auch in Ahlen musste die Feuerwehr über die Ostertage ausrücken. An der Theodor-Storm-Straße hatte ein Mann an seinem abgemeldeten Auto Reparaturarbeiten durchgeführt; er ging für wenige Minuten weg - als er wiederkam, brannte es. Der Mann rief die Feuerwehr nachdem seine Löschversuche nichts brachten. Auto und Carport brannten völlig aus. Am angrenzenden Wohnhaus und dem Nachbarhaus entstand ebenfalls Sachschaden.