Responsive image

on air: 

Oliver Behrendt
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Brand im Dachgeschoss eines Hauses in Ostbevern

In Ostbevern musste am Vormittag die Feuerwehr ausrücken: das Dachgeschoss einer Doppelhaushälfte brannte. Ein Bewohner hatte das Haus auf der Loheide noch rechtzeitig verlassen können, er blieb unverletzt. Die Feuerwehr Ostbevern wurde beim Löschen von Einsatzkräften aus Brock, Telgte und Westbevern unterstützt.

Das Haus ist zur Zeit nicht mehr bewohnbar, Bekannte nahmen den Mann vorübergehend auf. Wie das Feuer entstanden ist, weiß die Polizei noch nicht, die Ermittlungen dazu laufen.