Responsive image

on air: 

Lars Niermann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Brand im Telgter Mehrfamilienhaus wird neu aufgerollt

Seit heute wird der Prozess um den Brand in einem Telgter Mehrfamilienhaus im Herbst 2017 neu aufgerollt. Ein inzwischen 21-jähriger Mann aus Münster steht erneut vor dem Landgericht Münster: Ihm wird versuchter Mord vorgeworfen. Im Juni letzten Jahres war der junge Mann zu einer Jugendstrafe von 5 Jahren und 3 Monaten verurteilt worden. Seine Verteidigung legte daraufhin Revision ein  - mit Erfolg: Der Bundesgerichtshof hob das Urteil auf und jetzt wird vor einer anderen Kammer des Landgerichts neu verhandelt. Die Staatsanwaltschaft wirft dem Angeklagten vor, im Oktober 2017 Feuer in seiner Wohnung in Telgte gelegt haben, um die Versicherungssumme der vorher abgeschlossen Hausratversicherung zu kassieren. Alle Bewohner des Hauses am Sperberweg konnten sich damals noch rechtzeitig ins Freie retten. Der Angeklagte soll selber den Notruf gewählt haben. Ein Urteil in dem Revisionsprozess wird für Anfang Oktober erwartet.

Deutsche Glasfaser: keine weiteren Ausfälle bei Reparaturarbeiten in Ostbevern
Vergangene Woche waren in Ostbevern bei vielen Privatpersonen und Firmen Internet und Telefon ausgefallen – eine Leitung war bei Bauarbeiten beschädigt worden. In dieser Woche laufen die restlichen...
Rohrnetzspülungen im Warendorfer Süden
Teile des Warendorfer Südens sind im Oktober immer mal wieder ohne Wasserversorgung. Darauf machen jetzt die Stadtwerke Warendorf aufmerksam. Grund dafür ist die routinemäßige Spülung des Rohrnetzes. ...
Grippeimpfung wird in diesem Jahr besonders empfohlen
Das Kreisgesundheitsamt rät jetzt im Herbst zur Grippeimpfung. Das gelte ganz besonders für Menschen, die zu einer Risikogruppe gehören, heißt es aus dem Kreishaus. Die Liste der Risikopatienten ist...
Schulbusse in Sassenberg: zu voll und zu früh
In Sassenberg macht sich eine Gruppe von Eltern für verbesserte Schulbus-Verbindungen stark. Gerade jetzt in Corona-Zeiten könne es nicht sein, dass die Busse übervoll sind, sagen sie. Außerdem...
Hohe Bußgelder für Fake-Namen auf Corona-Gästeliste im Kreis Warendorf
Wer auf einer Corona-Gästeliste im Restaurant einen falschen Namen angibt, muss ab morgen mit einem Bußgeld von 250 Euro rechnen. Das hat NRW-Gesundheitsminister Laumann heute (Mittwoch 30.9.) in...
Grundschule in Westkirchen hat keine neuen Corana-Fälle
Inzwischen liegen auch die Corona-Testergebnisse aus einer ersten Grundschule vor, teilte der Kreis Warendorf auf unsere Nachfrage mit. In der St. Jakobus-Grundschule in Westkirchen ist demnach keine...