Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Brand in Ostbevern

In Ostbevern hat es am späten Abend gebrannt. Die Feuerwehr wurde gegen 22 Uhr in den Karl-Wagenfeld-Weg gerufen: Dort brannte die Garage eines Einfamilienhauses. Das Feuer griff auf den Dachstuhl des Hauses über - nach etwa zwei Stunden brachten die Feuerwehrleute den Brand unter Kontrolle. Unterstützung erhielten die Einsatzkräfte aus Ostbevern dabei von der Feuerwehr Telgte. Den Hausbewohnern passierte nichts - die Brandursache ist noch unklar, die Ermittlungen laufen. Auch über die Schadenshöhe konnte die Polizei noch keine Angaben machen, sie spricht aber schon jetzt von einem erheblichen Sachschaden.