Responsive image

on air: 

Klaus Hölscher
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Brand in Wadersloh

In Wadersloh hat am Wochenende eine private Werkstatt gebrannt. Gegen 17 Uhr am Samstagnachmittag war das Feuer ausgebrochen. Als die Feuerwehr eintraf, hatte der Brand schon auf das angrenzende Wohnhaus übergegriffen. Die Löschzüge aus Wadersloh und Diestedde konnten verhindern, dass weitere Wohnhäuser Feuer fingen. Menschen wurden nicht verletzt – die Bewohner wurden evakuiert und durch das Rote Kreuz und einen Notfallseelsorger betreut. Einige von ihnen konnten nach Ende der Löscharbeiten aber nicht wieder zurück in ihre Wohnungen, das Ordnungsamt Wadersloh fand eine andere Bleibe für sie. Der Sachschaden wird aber auf etwa 200.000 Euro geschätzt. Die Brandursache wird noch ermittelt.