Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Brennendes Auto sorgt für Staus

Autofahrer auf der A 2 zwischen Beckum und Hamm-Uentrop mussten am Nachmittag Geduld haben: Wegen eines brennenden Wagens war die Autobahn im Feierabendverkehr gesperrt. Laut zuständiger Polizei in DOrtmund war das Auto um kurz nach 16 Uhr in die Leitplanke gefahren und dann in Brand geraten. Ersthelfer zogen den Fahrer noch rechtzeitig aus dem Auto – ihm passierte nichts weiter. Die Feuerwehr Beckum war dann unter anderem vor Ort. Die A 2 Hannover Richtung Dortmund war gut zweieinhalb Stunden komplett gesperrt. Gegen 18.30 Uhr konnte der Verkehr dann zunächst über den Seitenstreifen wieder rollen, später wurden weitere Spuren geöffnet. Die Autobahnmeisterei richtete eine Nacht-Baustelle ein, um die Fahrbahn zu reparieren.

Fotos: Feuerwehr Beckum