Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Bürger sammeln Unterschriften

DCF 1.0

Der Markplatz in Beckum soll umgebaut werden – der Ratsbeschluss steht seit Ende November, jetzt gibt es aber Gegenwind von Bürgern. Seit heute sammelt eine Gruppe von 20 Beckumern Unterschriften für ein Bürgerbegehren „Rettet den Marktplatz“. Der Marktplatz soll in seiner bisherigen Form bestehen bleiben, so ihre Forderung. Ein großer Teil der Bürger sehe das auch so, sagte Rainer Linden, einer der Initiatoren der Unterschriftenaktion, auf unsere Nachfrage. Die Planung des Marktplatzes sieht vor, die drei großen Platanen zu fällen und sie durch kleinere Bäume zu ersetzen. Außerdem soll der Püttbrunnen fast an den Rand verschoben werden. Das komme einem Kahlschlag gleich, so Linden weiter. Die Atmosphäre gehe verloren. Stattdessen würde der Platz so für Megaevents vorbereitet, befürchten die Initiatoren stattdessen. Bis Mitte März läuft die Unterschriftenaktion.