Responsive image

on air: 

Sven Sandbothe
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Bürgermeister: Das Schlimmste kommt noch

Die Kommunen im Kreis Warendorf müssen den Gürtel enger schnallen. Grund: die Wirtschaftskrise reißt Löcher in die Haushalte. Und das Schlimmste stehe den Städten und Gemeinde im Kreis Warendorf noch bevor, warnten die Bürgermeister aus dem Kreis bei ihrer Konferenz in Ennigerloh. Die Bürgermeister gehen davon aus, dass die Kommunen bis spätestens 2011 ihre Rücklagen aufgebraucht haben werden. Wegen der Krise sinken die Steuereinnahmen dramatisch. Deshalb müssten alle Ausgaben auf den Prüfstand. Eine intensivere Zusammenarbeit zwischen den Kommunen könne Einsparmöglichkeiten bringen. Beispielhaft sei hier die Personalservicestelle beim Kreis, der sich einige Kommunen schon angeschlossen haben. Dennoch werde man „Standards zurückzufahren" und Personal in den Verwaltungen einzusparen müssen, hieß es nach der Bürgermeisterkonferenz.

Erdwärme für Warendorfer Baugebiet "In de Brinke"
In Warendorf sind im Baugebiet „In de Brinke“ jetzt die Erdwärme-Bohrungen gestartet. Dort werden Sonden in bis zu 150 Metern Tiefe abgesenkt, um die in der Tiefe zunehmende Wärme dann über...
Kollenbach in Beckum verunreinigt
In Beckum ist der Kollenbach mit einer unbekannten Flüssigkeit verunreinigt worden, teilte die Stadt Beckum mit. Sie hat jetzt Strafanzeige gegen Unbekannt gestellt. Das Amt für Umweltschutz des...
Freibadsaison in Drensteinfurt und Ostbevern geht zu Ende
Als eines der letzten Freibäder im Kreis schließt heute das Erlbad in Drensteinfurt. Noch bis 20 Uhr kann man dort heute schwimmen gehen. Mit den Besucherzahlen bleibe man in diesem Jahr hinter Zahlen...
Internet und Telefon in Ostbevern wieder da
In Ostbevern ist die Netz-Störung seit dem Mittag behoben. Betroffene haben uns angerufen, dass Telefon und Internet wieder funktionieren. Fast fünf Tage hatten sie warten müssen. Die Störung war...
Fahrstuhl in Ahlener Krankenhaus nach Brand weiter gesperrt
Nach dem Feuerwehreinsatz im Ahlener Sankt Franziskus-Hospital ist der betroffene Aufzug auch heute noch stillgelegt. Das hat uns am Morgen eine Sprecherin des Krankenhauses bestätigt. Die...
Ein Corona-Fall an der Laurentius-Grundschule in Warendorf
Corona hat die Laurentius-Grundschule in Warendorf erreicht: Dort ist ein Kind nachweislich mit dem Virus infiziert. Bereits gestern hatte die Schulleitung Eltern und Schüler über den Fall informiert....