Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Bürgerstiftung auf der Zielgeraden

Noch gut eine Woche lang können sich Warendorfer Bürger in eine Bürgerstiftung einbringen. Bis nächsten Sonntag gibt es die Möglichkeit, das Startkapital der Stiftung weiter zu erhöhen. Aktuell liegt es bei 104.000 Euro. Bis zur Gründungsversammlung der Stiftung am 26. September um 17 Uhr können Bürger es noch erhöhen. Mindestens 1000 Euro sind nötig, um noch Gründungsstifter zu werden. Als Mitglied des Stifterforums können sie dann den Vorstand und später auch das Kuratorium wählen. Die Stiftung „Bürger für Warendorf" ist dann eine von inzwischen rund 270 ihrer Art in Deutschland. Sie soll mit ihren Erträgen das Leben der Menschen in Warendorf lebenswerter machen. Bildung, Kreativität, Toleranz, Mit- und Eigenverantwortlichkeit in Warendorf soll sie unterstützen.