Responsive image

on air: 

Lars Niermann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Bulle auf der Flucht erschossen

Die Flucht eines fast ausgewachsenen Bullen in der Drensteinfurter Bauernschaft Rieth ist am Nachmittag gescheitert. Das etwa eine halbe Tonne schwere Tier sollte zum Schlachthof gebracht werden, war aber beim Verladen gegen 13 Uhr ausgerissen. Die Suche, auch mit Unterstützung der Polizei, verlief zunächst ergebnislos. Ein Polizeihubschrauber konnte das Tier dann in einem Maisfeld aufspüren und einen Jäger in die Nähe lotsen. Um alle Gefahren auch für die Bundesstraßen im Umkreis auszuschließen, wurde der Bulle in dem Maisfeld erschossen.