Responsive image

on air: 

Lars Niermann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Bund hilft klammen Kommunen

Finanzschwache Kommunen erhalten millionenschwere Unterstützung vom Bund. Ein Teil des Geldes landet auch im Kreis Warendorf. Das berichtet der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Reinhold Sendker.

Das Geld kommt aus einem rund 3,5 Milliarden Euro starken Investitionsfond der Bundesregierung. Die Kriterien zur genauen Verteilung legt das jeweilige Bundesland fest. Dem vorliegenden Entwurf der Landesregierung NRW zufolge würden der Kreis Warendorf und seine Kommunen insgesamt 11,8 Millionen Euro zusätzlich erhalten.

Der Kreis selbst erhielte 5,3 Millionen, von den Kommunen bekäme Ahlen mit rund 2,5 Millionen Euro am Meisten. Schlusslicht wäre Beelen mit gut 46.000 Euro. Sendker hofft im Interesse der Kommunen auf eine zeitige Finanzzuweisung an die Kommunen, die dieses Geld dringend benötigen.