Responsive image

on air: 

Markus Steinacker
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Bundespolizei fahndet nach Räuber

Die Bundespolizei fahndet nach einem Mann, der in Eurobahnzügen Fahrkartenautomaten aufgebrochen hat. Der letzte Fall ereignete sich im vergangenen Monat im Münsteraner Hauptbahnhof. Frühmorgens kletterte der Unbekannte in den Zug – und machte sich am Automaten zu schaffen. Einen ähnlich gelagerten Fall gab es  schon im Juni in Hamm. Dort wurden gleich zwei Fahrkartenautomaten aufgebrochen. Laut Bundespolizei liegt der Gesamtschaden bei 24.000 Euro. Sie hat jetzt ein Foto des Mannes veröffentlicht. Eine Kamera zeichnete die Tat in Münster auf und dabei ist das Profil des Mannes gut zu erkennen.