Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Burgbühne Stromberg: Besucherzahlen verdoppelt

Die Burgbühne in Stromberg zieht ein positives Fazit der Spielzeit 2018. Mehr als zehntausend Besucher haben nach eigenen Angaben die Stücke gesehen - das waren doppelt so viele wie im letzten Jahr. Gespielt wurden „Momo“ und „Juda Ben Hur“. Jetzt geht der Blick nach vorne: Ab Mitte Januar gibt es auf dem Kulturgut Haus Nottbeck das Winterstück „Die Physiker“ zu sehen. Außerdem will die Burgbühne im kommenden Jahr die Stücke „Sherlock Holmes“ und „Igraine Ohnefurcht“ von Cornelia Funke aufführen.