Responsive image

on air: 

Jenny Heimann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Burgbühnenpremiere außergewöhnlich gut besucht

Die Burgbühne Stromberg ist zufrieden mit dem Start in die Freilichtsaison. Rund 500 Zuschauer haben gestern die Premiere des Stücks „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ gesehen. Nach dem Auftakterfolg ist Geschäftsführerin Edita Laubrock zuversichtlich, dass auch die weitere Saison gut verläuft. Schon für Sonntag steht die nächste Vorstellung auf dem Spielplan – mit einer Sonderaktion: Wer zwei Karten reserviert, bezahlt nur eine. Bis Ende August soll Jim Knopf noch insgesamt 12 Mal gespielt werden.