Responsive image

on air: 

Lars Niermann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

CDU fordert mehr Geld für privaten Radwegebau

Die CDU-Kreistagsfraktion spricht sich für mehr Zuschüsse für den Radwegebau im kommenden Jahr im Kreis Warendorf aus. Die Gelder für Privatinitiativen sollten auf 130.000 Euro aufgestockt werden, hieß es bei einem Treffen der Fraktion. Schon die Anhebung der Zuschüsse in diesem Jahr habe sich als richtig erwiesen, hieß es weiter. So habe der Bau von insgesamt 9 Radwegen unterstützt werde können. Diese Leistungen wären ohne das private Engagement der Bürger nicht möglich gewesen. Und auch für das nächste Jahr gebe es schon acht Anträge, hieß es aus der CDU-Kreistagsfraktion. Initiativen in Beelen und Wadersloh wollen sich dem Bau von Radwegen widmen, andere Projekte wie in Freckenhorst und Telgte sollen fertig gestellt werden. Dieses große Interesse rechtfertige eine Aufstockung der Zuschüsse von 110.000 Euro in diesem Jahr auf 130.000 Euro in 2008.