Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Citymanagement in Drensteinfurt

In Drensteinfurt können jetzt die Projekte aus dem Integrierten Handlungskonzept umgesetzt werden. Dazu zählt unter anderem die Neugestaltung des Marktplatzes. Der Rat hat am Abend jetzt auch ein Büro für das Citymanagement engagiert. Aufgabe des Citymanagements ist es, die Einzelprojekte zu koordinieren. Der Auftrag für das Citymanagement geht über fünf Jahre. Die Projekte des Handlungskonzeptes sind zuvor mit Beteiligung der Bürger entwickelt worden. Im Sommer kam die Förderzusage des Landes dazu. „Jetzt sind wir handlungsfähig“, sagte dazu Bürgermeister Grawunder. Es gelte der Grundsatz: Kein Maßnahmenbeginn vor Förderzusage. Ein weiterer Punkt der Ratssitzung war die Weihnachtsbeleuchtung. Hier haben sich die Mitglieder eine Variante zeigen lassen, die frühestens ab kommendem Jahr zum Einsatz kommt. Bezahlt wird sie von dem Gewerbeverein „Interessengemeinschaft Werbung“ für Drensteinfurt.