Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

CLAAS investiert in Prüfzentrum

Der Landmaschinenentwickler CLAAS baut in Harsewinkel im Nachbarkreis ein neues Prüfzentrum für seine Maschinen. Gestern wurde der Grundstein dafür gelegt. Der Komplex entsteht auf einer Fläche von rund 8.000 Quadratmetern. Dort werden mehr als ein Dutzend Versuchslabore untergebracht. Darin kann CLAAS die weltweit unterschiedlichen Bedingungen auf den Feldern simulieren und seine Landmaschinen entsprechend anpassen. Daneben entstehen Büroräume für rund 200 Ingenieure und Entwickler. CLAAS gibt für das neue Prüfzentrum über 15 Millionen Euro aus.