Responsive image

on air: 

Marvin Konrad
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Dachdecker schwer verletzt

 

Der Inhaber eines Dachdeckerunternehmens in Sendenhorst zog sich bei einem Sturz vom Dach heute morgen lebens-gefährliche Verletzungen zu. Der 35jährige war mit Renovierungsarbeiten am  Dach des eigenen Werkstatt-gebäudes beschäftigt. Dabei gab eine Dachplatte nach, der Mann stürzte laut Polizei etwa sieben Meter in die Tiefe. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik nach Hamm-Heessen geflogen. Das Amt für Arbeitsschutz wurde eingeschaltet.