Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Daldrup zieht positive Bilanz

Etwa 100 Millionen Euro sind in dieser Wahlperiode vom Bund direkt an die Kommunen im Kreis Warendorf geflossen. Es sei viel getan und erreicht worden, so bewertet es der SPD-Bundestagsabgeordnete aus dem Kreis Warendorf, Bernhard Daldrup. Mit dem Geld konnten die Städte und Gemeinden bei ihren Sozialausgaben entlastet werden. Und es half ihnen beim Investieren, etwa in Straßen oder Bildung. Dank einer kürzlichen Gesetzeslockerung werden zukünftig Schulen mehr Geld vom Bund direkt bekommen, so Daldrup.

{media:1}

In den vergangen vier Jahren wurden außerdem Betriebe, Vereine, soziale Einrichtungen und auch private Projekte gefördert. Aus Berlin gab´s dafür mehr als 93 Millionen Euro.