Responsive image

on air: 

Jenny Heimann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Das Projekt Berufswahlpass läuft aus

Alle Hauptschulen und Berufskollegs im Kreis arbeiten erfolgreich mit dem Berufswahlpass. In gut einer Woche endet aber nach zweijähriger Laufzeit das Projekt ABS der Gesellschaft für Wirtschaftförderung. Arbeitsministerium und Europäischer Sozialfonds hatten die Einführung dieses Instruments für Berufsorientierung bei Schülern finanziert. Projektleiterin Monika Leiking ist sicher, den Berufswahlpass auf einen guten Weg gebracht zu haben. Und es soll auch weitergehen, einige Schulen seien gerade erst in das Projekt eingestiegen. Die Unternehmen profitieren auch von dem Berufswahlpass, weil er eine aussagekräftige Ergänzung zu den Bewerbungsunterlagen darstellt.