Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

DB Regio Bus rüstet sich für die Zukunft

Die Busse der Deutschen Bahn in NRW rüsten sich für die Zukunft. Seit Jahresbeginn wird die Flotte zentral von Münster aus gesteuert. Die DB Regio Bus will damit wettbewerbsfähiger werden. Heute wurde die zentrale Leitstelle offiziell vorgestellt. Sie ist für über 420 Busse und mehr als 800 Busfahrer verantwortlich. Die Busse werden nach und nach mit neuer Bord-Technik ausgestattet. Mit Hilfe der Bordcomputer können die Fahrer Störungen auf der Strecke oder andere Probleme direkt an die Leitstelle melden. Im Bereich Ostbevern und Warendorf fahren solche Busse schon. Am Ende soll es auch Echtzeitdaten über Verspätungen oder andere Infos für das eigene Smartphone geben. Insgesamt 10 Millionen Euro sind für das Pilotprojekt eingeplant - dabei fließen auch Fördermittel.