Responsive image

on air: 

Markus & Ina
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Debatte um abgewiesene Grundschulkinder

Die Debatte um abgewiesene Grundschulkinder in Ahlen hat am Abend neuen Zündstoff erhalten. Denn der Haupt- und Finanzausschuß der Stadt hat sich erneut für die neue Klassenrichtzahl ausgesprochen - und damit bleibt es dabei, dass 28 Erstklässler nicht auf ihre Wunschgrundschule gehen können. Die neue Regelung hatte am vergangenen Wochenende für Elternproteste gesorgt. Ihre Kinder waren von der Marien-, Mammut- und Martinschule abgewiesen worden, weil die Eingangsklassen schon voll waren. Insgesamt sollen zum kommenden Schuljahr in Ahlen 23 Eingangsklassen verteilt auf 10 Grundschulen gebildet werden.