Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Demo gegen Rechts

Rechtsextreme haben für Samstag in Oelde eine Kundgebung angemeldet. Das wollen viele Vereine und Organisationen in der Stadt nicht hinnehmen. Mit „Oelde steht auf" ist eine Gegendemonstration überschrieben. Mitorganisator Ralf Dickmann freut sich über die breite Unterstützung in der Oelder Bevölkerung. Man wolle Flagge zeigen, sagte er. Eine Konfrontation will er nicht. Die insgesamt sieben Sternzüge in Oelde werden deswegen nicht auf die Rechten treffen. Oelde ist nach Ahlen die zweite Stadt, die sich auf diese Weise gegen Kundgebungen der rechten Szene wehrt.