Responsive image

on air: 

Markus Bußmann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Deutschlandpokal der Rettungsschwimmer eröffnet

In Warendorf ist am Abend der 24. Internationale Deutschlandpokal der DLRG im Rettungsschwimmen eröffnet worden. Bürgermeister Linke begrüßte die 350 Athleten aus 16 Nationen im Rahmen der feierlichen Zeremonie auf dem Marktplatz. Linke erinnerte dabei an die Terroropfer von Paris. Nach den verheerenden Ereignissen von Paris sei es umso wichtiger, so Bürgermeister Linke, „ein Zeichen zu setzen und deutlich zu machen, dass der Sport verbindet und eine enorme soziale Kraft entfaltet.“ Der Deutschlandpokal erinnere in jedem Jahr, dass Sportler aus aller Welt, unabhängig von Herkunft, Hautfarbe und Religion Werte wie Teamgeist, Fairness und  Toleranz leben. Sportlich hat der Internationale Deutschlandpokal der Rettungsschwimmer heute früh begonnen. Die Wettbewerbe finden heute und morgen in der Sportschule der Bundeswehr statt.