Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Dichtheitsprüfungen stehen an

Die ersten Hausbesitzer im Kreis haben damit begonnen, prüfen zu lassen, ob ihre privaten Hausanschlüsse dicht sind. Nötig macht das eine Verordnung des Landes. Die schreibt vor, dass alle Hausanschlüsse bis Ende 2015 dicht sein müssen - aus Umweltschutzgründen. Jeder Hausbesitzer muß darum jetzt eine Fachfirma beauftragen die mit einer so genannten TV-Untersuchung die Leitungen prüft. Wenn dann undichte Stellen zu Tage treten, müssen die bis Ende 2015 abgedichtet werden. Die Kosten sind dabei unterschiedlich - möglich sind zwei- bis 10.000 Euro. Wer seine Leitungen nicht bis zum Stichtag abdichten lässt, muss mit einem Bußgeld rechnen.