Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Die Bevölkerung schrumpft...

Im Kreis Warendorf leben im Moment rund 273.000 Menschen. Bis 2040 sollen es etwa 8.000 weniger sein – das besagt eine aktuelle Studie des Statistischen Landesamtes. Aber nicht alle Kommunen im Kreis werden schrumpfen. Laut der Studie werden sieben Kommunen an Einwohnern verlieren. Am stärksten wird das Beckum und Ennigerloh treffen mit jeweils einem Minus von 12 Prozent. In Sassenberg dagegen stagniert die Einwohnerzahl. Fünf Kommunen im Kreis werden bis 2040 wachsen. Dazu gehören Sendenhorst, Telgte, Ostbevern, Everswinkel und Drensteinfurt. Letzteres hat den größten Zuwachs zu verzeichnen. Die Statistiker rechnen hier mit einem Plus von 22 Prozent, das entspricht rund 3.000 Einwohnern. NRW-weit werden rund zweidrittel aller Städte und Gemeinden Einwohner verlieren.