Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Diebstahlserie in Beelen

Die Polizei beschäftigt sich mit einer Diebstahlserie in Beelen. Seit Oktober gab es knapp 20 Taten, die der Serie zugeordnet werden. Polizei und Gemeinde raten dazu, aufzupassen und verdächtige Beobachtungen gleich zu melden. Nach Angaben der Polizei handelt es sich um sogenannte "einfache" Diebstähle. In keinem Fall wurde etwas aufgebrochen. Der oder die Täter gehen auf Grundstücke, in Garagen, Gärten, Lauben und Keller in Beelen, die nicht gesichert oder abgeschlossen sind. Und darum ist das Diebesgut auch ganz unterschiedlich. Einmal ist ein Navigationsgerät in einem Auto - ein anderes Mal sind es Lebensmittel aus der Tiefkühltruhe oder Getränke, die auf der Terrasse stehen. Der oder die Täter nutzen offenbar sich bietende Gelegenheiten, um sich zu ernähren oder an schnell verwertbare Beute zu kommen, heißt es von der Polizei.