Responsive image

on air: 

Alica Klinnert
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Dieseldiebstahl mit schweren Folgen

Die Polizei beschäftigt sich mit einem Dieseldiebstahl und einem schwer Verletzten in Beckum. Sie war nach einem Notruf am späten Samstagabend im Industriegebiet „Auf dem Tigge“ aktiv geworden. Dort sollten Kraftstoffdiebe auf frischer Tat ertappt worden sein – und ganz in der Nähe wurde ein schwer verletzter Mann gefunden. Die Polizei konnte daraufhin einen 52jährigen Tatverdächtigen festnehme. Sie entdeckte auch den Schwerverletzten auf der Straße. Die Polizei geht davon aus, dass es sich um den Komplizen handelte. Der Notruf kam von einer Mitarbeiterin eines Firmeninhabers. Die beiden hatten an einem LKW einen Kanister und die zwei Männer gesehen. Während die Mitarbeiterin die Polizei rief, nahm der Firmeninhaber die Verfolgung eines Verdächtigen auf. Den anderen Verdächtigen schnappte zwischenzeitlich die Polizei. Sie weiß aber nicht, wie der 39jährige zu seinen schweren Verletzungen gekommen ist und ermittelt jetzt auch gegen den Firmeninhaber.

„Wirtschaft muss zentrale Rolle einnehmen“ - IHK-Präsident zur Bundestagswahl
Die ersten Gespräche laufen in Berlin – die Regierungsbildung sollte möglichst schnell kommen, fordert heute die Industrie- und Handelskammer IHK-Nord Westfalen. Die Wirtschaft sollte bei den...
Drogen- und Suchtpräventionstage in Ostbevern starten
Für zwei Wochen dreht sich ab heute alles in Ostbevern um das Thema Drogen- und Suchtprävention. Mit zahlreichen Veranstaltungen und Aktionen sollen Kinder, Jugendliche und Erwachsene in der Gemeine...
Weiterer Corona-Todesfall im Kreis Warendorf
Im Kreis Warendorf hat es einen weiteren Todesfall in Zusammenhang mit Corona gegeben: eine 73-jährige Frau aus Ennigerloh verstarb in einem Krankenhaus. Seit Beginn der Pandemie wurden damit 255...
Großrazzia in Spielhallen und Wettbüros in Ahlen
Eine Großrazzia hat es landesweit in Spielhallen und Wettbüros gegeben – gegen illegale Schwarzarbeit. Der Schwerpunkt lag dabei in Ahlen, hieß es Mittag von der Polizei. Zoll, Steuerfahndung,...
Der Kreis hat gewählt - Rehbaum (CDU) erhält Direktmandat
Henning Rehbaum von der CDU zieht in den Deutschen Bundestag ein. Am Abend hat er den Wahlkreis Warendorf mit 36,3% Prozent der Erststimmen gewonnen. Für ihn ist es die erste Legislaturperiode im...
Zwischen-Trend Bundestagswahl lokal
(Stand 21:52 Uhr) Im Kreis Warendorf waren heute gut 208.000 Menschen wahlberechtigt. Knapp 77 Prozent haben gewählt. Vor vier Jahren lag die Wahlbeteiligung bei 78 Prozent. Der Blick zuerst auf die...