Responsive image

on air: 

Lars Niermann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Diskussion um Plakate in Ahlen

Um die Plakate für die Kommunal- und Europawahlen in Ahlen gibt es Diskussionen. Viele Plakatflächen, vor allem von CDU und Grünen, sind noch nicht beklebt. Zum Problem wird das wegen einer Frist: in der Bekanntmachung zur Wahlplakatierung steht, das die Plakate bis zum 22. April hängen sollten – also bis zum vergangenen Dienstag. Das soll verhindern, das zu viele leere Flächen Ahlen vor der Wahl wochenlang verschandeln, heißt es von der Stadt. Diesmal wurden die Flächen sogar noch aufgestockt, weil Europa- und Kommunalwahl gleichzeitig stattfinden. Wenn die Plakatflächen nicht rechtzeitig genutzt werden, werden sie anderen Parteien zugeteilt, steht in der Bekanntmachung. Die Stadt Ahlen sieht das nicht ganz so eng – der Fraktionsvorsitzende der FWG in Ahlen, Heinrich Artmann, verlangt diese Plakatflächen jetzt aber für die Parteien, die die Frist eingehalten haben – für seine eigene zum Beispiel.

Bauarbeiten an der Fritz-Winter-Gesamtschule in Ahlen
Mehrere Bagger, Berge von Schutt und das Rumoren von Maschinen – an der Fritz-Winter-Gesamtschule in Ahlen ist eine Woche vor Schulbeginn noch Baustelle, gleich an mehreren Orten. Unter anderem...
Großbrand in Wohnhaus bei Oelde-Stromberg
Update 12:15 Die Feuerwehr hat ihre Löscharbeiten inzwischen abgeschlossen, jetzt beginnt die Suche nach der Ursache. Spezialisten der Kriminalpolizei untersuchen zur Stunde die Brandstelle, sie...
Spatenstich für Kreishandwerkerschaft-Neubau in Beckum
Am Nachmittag hat die Kreishandwerkerschaft Steinfurt-Warendorf in Beckum gefeiert. An ihrem Standort wurde der erste Spatenstich für die neuen Lehrwerkstätten getan. Dafür werden derzeit alte Gebäude...
Vermisster Senior aus Beckum wieder aufgetaucht
Der 79-jährige Senior aus Beckum ist wieder da. Er wurde wohlbehalten aufgefunden, heißt es von der Polizei. Der Mann wurde gestern von Verwandten als vermisst gemeldet. Die Polizei Warendorf...
26 akut von Corona Erkrankte im Kreis Warendorf
Im Kreis Warendorf gibt es aktuell 26 akut mit dem Coronavirus erkrankte Menschen. Das meldet das Kreisgesundheitsamt heute. Im Vergleich zum Vortag ist das ein Mensch mehr. 832 Menschen gelten als...
Jahresabfallgebühren: Ostbevern am teuersten, Wadersloh am günstigsten
Die Müllgebühren in den Kommunen in NRW gehen weit auseinander. Das zeigt ein Vergleich des Bundes der Steuerzahler. Im Durchschnitt zahlt ein Vier-Personen-Haushalt in NRW 270 Euro für die...